Die Schweiz hat Zukunft – Dr. Gerhard Schwarz im Gespräch mit Prof. Dr. Tobias Straumann

Schweizerisches Institut für Auslandforschung

Schwarz zeigt in seinem jüngsten Essay, wie die identitätsstiftenden politischen Eigenarten der Schweiz weiterentwickelt werden können. Was das Land zum Unikat macht – zum von den einen zelebrierten, den anderen verteufelten Sonderfall – sind ihre politischen Institutionen. Sie halten die Willensnation voller Gegensätze zwischen Jung und Alt, Arm und Reich, Stadt und Land, Zugewanderten und Einheimischen, zwischen Regionen, Religionen, Sprachen und Kulturen zusammen.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.