De | En

Apropos

Freier Personenverkehr – Ausdruck der Freiheit?

April 2018

An der 46. Economic Conference, die unter dem Titel "Freier Personenverkehr – Ausdruck der Freiheit?" am 9. April 2018 im Zunfthaus zur Meisen in Zürich stattfand, hielt Prof. Reiner Eichenberger einen Vortrag über "Personenfreizügigkeit: Probleme, Denkfallen und Lösungen". Gemäss Eichenberger beruht die Zuwanderung nicht auf dem Arbeitskräftemangel, sondern auf der höheren Lebensqualität in der Schweiz, die ihrerseits eine Folge der besseren Institutionen sei. In der wirklichen Welt habe die Zuwanderung negative Auswirkungen auf das Pro-Kopf-Einkommen. Als Lösung schwebt ihm nicht etwa die Einführung von Kontingenten vor, denn das führe zu grossem Bürokratieaufwand und staatlichen Fehlzuteilungen. Vielmehr schlägt er ähnlich einer Kurtaxe Aufenthaltsabgaben für Zuwanderer vor.

Zur Präsentation von Reiner Eichenberger gelangen Sie über den untenstehenden Link.


CONFERENCE
46. Economic Conference: Freier Personenverkehr – Ausdruck der Freiheit?