Richard Reichel

Universität Nürnberg